Neues EbFöG verabschiedet

Am 11. Juli 2018 verabschiedete der Bayerische Landtag in Zweiter Lesung das Bayerische Gesetz zur Förderung der Erwachsenenbildung (BayEbFöG) sowie den dazugehörenden Entschließungsantrag.

Pressemitteilung der AGEB

Hier finden Sie die Redebeiträge aus der 137. Plenarsitzung der vier Abgeordneten, die als interfraktionelle Arbeitsgruppe den Gesetzentwurf mit großem Engagement auf den Weg gebracht haben, und des Staatsministers für Unterricht und Kultus:

Dr. Ute Eiling-Hütig (CSU)

Kathi Petersen (SPD)

Prof. Dr. Michael Piazolo (FREIE WÄHLER)

Thomas Gehring (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

Staatsminister Bernd Sibler

Die KEB Bayern war zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Bayern (AGEB), deren Vorsitz die KEB Bayern derzeit inne hat, von Beginn an maßgeblich an dem Prozess beteiligt. Sie arbeitete mit den zuständigen Abgeordneten in den letzten Monaten intensiv und sehr konstruktiv zusammen. Mit dem nun verabschiedeten Gesetz und dem Entschließungsantrag ist die KEB Bayern sehr zufrieden, denn die Anliegen der kirchlichen Bildungsarbeit sind deutlich berücksichtigt.

Downloads:

Zurück