1. Vernetzungstreffen des Kompetenzzentrums für Demokratie und Menschenwürde

Im April 2018 wurde von den bayerischen Bischöfen das Kompetenzzentrum für Demokratie und Menschenwürde ins Leben gerufen. Ziel ist es, rechtsextremen und rechtspopulistischen Tendenzen in Gesellschaft und Kirche entschieden entgegen zu treten. Ein Schwerpunkt der Arbeit des Kompetenzzentrums ist dabei die Vernetzung von katholischen Institutionen, Einrichtungen, Gremien, Schulen, Diözesen und Pfarreien, die sich mit diesem Thema auseinander setzen oder sich dafür interessieren.

Daher möchten wir Sie ganz herzlich zum ersten Vernetzungstreffen am 12. Oktober von 12:30-16 Uhr ins Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64, 90402 Nürnberg einladen.

Wir beginnen mit einem gemeinsamen Mittagessen, zu dem wir Sie recht herzlich einladen. Direkt im Anschluss um 17:00 Uhr findet das Forum der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus statt, das Sie vielleicht mit diesem Termin verbinden können. Sollten Sie sich dafür interessieren, informieren wir Sie gerne.

Inhalte des Vernetzungstreffens sind:

  • Kennenlernen der Teilnehmer/innen, also der katholischen Player in Bayern im Bereich Anti-Rechtsextremismus/Anti-Rechtspopulismus/Demokratiebildung
  • Vorstellen von Aufgaben und Zielen des Kompetenzzentrums für Demokratie und Menschenwürde
  • Erwartungen an die Arbeit des Kompetenzzentrums – Wo ist Bedarf?
  • Ggf. gemeinsame Kampagne zur Europawahl 2019
  • Planung weiterer Treffen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kdm-bayern.de und rechtzeitig vor dem Termin des Treffens.

Bitte melden Sie sich für das Treffen bis zum 2. Oktober 2018 an unter info@bildungszentrum-freising.de

Zurück