Basisschulung QESplus

09. Juli 2019

Für Neulinge im Qualitätsmanagement

In Sachen Qualitätsmanagement ist das Jahr 2019 für alle Mitgliedseinrichtungen eine große Herausforderung: Die Systemumstellung auf QESplus muss überall vorbereitet werden.

Ganz besonders „rudern“ natürlich all jene, die bislang gar nicht oder nur am Rande mit Qualitätsmanagement befasst waren. An diese Neulinge im Bereich Qualitätsmanagement richtet sich diese Fortbildung: Es werden Grundbegriffe des Qualitätsmanagements erklärt, das System QESplus vorgestellt und Handlungsideen entwickelt. Dabei soll v.a. der gemeinsame Austausch im Vordergrund stehen.

Um diese Schulung möglichst praxisnah zu gestalten, wird sie einmal mehr von den Mitgliedern der AG QESplus durchgeführt. Sie sind seit vielen Jahren mit dem Thema befasst und wissen genau, welche Fragen und Bedarfe man als Qualitätsbeauftragte bzw. Qualitätsbeauftragter einer Bildungseinrichtung hat.

 

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über die Moodleplattform der KEB Bayern.

 

Programm

09.30 UhrBegrüßungskaffee
10.00 UhrBegrüßung und Vorstellungsrunde
10.30 Uhr

Grundlagen der Qualitätsentwicklung

  • Was bedeutet Qualität in der Bildung?
  • Qualitätsverständnis
  • Bedeutung von Qualitätsmanagement
  • Qualitätsanforderungen, Qualitätszirkel 
 
11.45 Uhr

QESplus

  1. Leistungsbereich Einrichtung
  2. Leistungsbereich Dienstleistung
  3. Bereichsübergreifende Anforderungen
 
12.30 UhrMittagspause
13.30 Uhr

Workshops zu Fragen der Teilnehmenden

  • Bereichsübergreifende Anforderungen
  • Handlungsfelder
  • Einrichtungsspezifische Prozesse

 

Jeder 45-minütige Workshop kann von allen Teilnehmenden besucht werden. Die Workshops werden von zwei Mitgliedern der AG QESplus geleitet.

15.30 UhrKaffeepause
16.00 Uhr

Organisatorisches

  • (Re-)Zertifizierung und Internes Audit
  • Moodle
 
16.30 UhrEnde der Veranstaltung