Bildung als Beruf

11. - 13. Dezember 2018

Die Erwachsenenbildung ist ein weites Feld, das vielfältige Fähigkeiten, breites Wissen und gutes Organisationsgeschick voraussetzt. Der Kurs führt in Grundverständnis, Rahmenbedingungen und Ziele kirchlicher Erwachsenenbildung ein. Das Berufsfeld wird deshalb in Theorie und Praxis entfaltet, und der Transfer in die eigene Arbeitssituation begleitet.

Die Einladung richtet sich an alle neuen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, theologischen und pädagogischen Referentinnen und Referenten in den Einrichtungen der kirchlichen Erwachsenenbildung in Bayern.

Die Referenten des Kurses sind seit Jahren selbst aktiv in der Erwachsenenbildung tätig. Sie berichten aus ihrem praktischen Alltag und können bei Bedarf kollegial beraten. Die Referenten sind:

  • Dr. Helmut Gabel, Bischöflicher Beauftragter für Erwachsenenbildung in der Diözese Würzburg
  • Dr. Christian Hörmann, Leiter der Landesstelle KEB Bayern
  • Dr. Hubert Klingenberger, Coach und pädagogischer Berater
  • Clemens Knoll, Abteilungsleiter EOM und Geschäftsführer KEB in der Erzdiözese München und Freising

Programm

Das dreitägige Programm steht Ihnen hier im Flyer zum Download bereit.

11. Dezember 2018

09.30

Begrüßungskaffee

10.00

Begrüßung

10.30

Biographischer Einstieg:

Meine Lern- und Bildungsbiographie

11.30

Wie lernen Erwachsene?

Referent: Dr. Hubert Klingenberger

  • Gehirnforschung und Lernpsychologie
  • Konstruktivismus und Deutungslehre
  • Bedeutung von Emotionen beim Lernen

12.30

Mittagessen

13.30

Fortsetzung

15.00

Kaffeepause

15.30

Praxisteil

  • Didaktische Konsequenzen für die Erwachsenenbildung: Nachhaltiges Lernen und Transfer
  • Kritische Anmerkungen zur "ewigen Trendsuche" in der Erwachsenenbildung

17.00

Abschlussreflexion

anschließend geselliger Ausklang

12. Dezember 2018

08.30

Laudes

09.00

Die Erwachsenenbildung in Bayern

Referent: Dr. Christian Hörmann

  • Innerkirchliche Strukturen
  • Außerkirchliche Strukturen

10.30

Kaffeepause

10.45

Rechtlicher Rahmen

Referent: Dr. Christian Hörmann

  • Das Erwachsenenbildungsförderungsgesetz (EbFöG)
  • Die Verwaltungsvorschriften
  • Grundlegendes zur Statistik

12.30

Mittagessen

13.30

Mein Bildungswerk/meine Einrichtung

Referent: Clemens Knoll

  • Qualitätsmanagement
  • Finanzen
  • Personal
  • Versicherung

18.00

Abendessen

anschließend "Kletzen, Krampus, Kugelglanz - ein kulturhistorischer Bummel über den Christkindlmarkt"

13. Dezember 2018

08.30

Laudes

09.00

Was ist katholische Erwachsenenbildung?

Referent: Dr. Helmut Gabel

  • Profil der katholischen Erwachsenenbildung
  • Ihr Alleinstellungsmerkmal
  • Geschichte

10.30

Kaffeepause

10.45

Fortsetzung

12.30

Mittagessen

13.30

Bildung als kirchliche Aufgabe

15.00

Abschlussreflexion bei Kaffee und Kuchen

Mehr

Veranstaltungsort

Katholische Akademie in Bayern, Mandlstr. 23, 80802 München

Organisation

Dr. Johanna Gebrande

Zielgruppe

Neulinge in der katholischen Erwachsenenbildung:
• Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer,
• theologische und pädagogische Referentinnen und Referenten

Kosten

300,00 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung) Fahrtkosten können nicht erstattet werden.
Der Kurs wird finanziell unterstützt duch die KEB Bayern.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per Email an landesstelle@keb-bayern.de.

Die Anmeldung mit allen bestellten Leistungen wird verbindlich, sobald die entsprechende Gesamtsumme der Kosten auf unserem Konto
IBAN: DE08 7002 0270 3180 0882 52, BIC/SWIFT: HYVEDEMMXXX, eingegangen ist. Bitte als Verwendungszweck „Bildung als Beruf“ angeben.
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis Montag, 19. November 2018.