Vielfalt im Ehrenamt stärken

22. November 2021

Projektveranstaltung: Vielfalt im Ehrenamt stärken

Seit Oktober 2019 ist die Landesstelle der KEB Bayern Träger des Projekts "Kulturdolmetscher plus - Sharing Empowerment®". In dem Qualifizierungskurs werden Menschen mit eigener Migrationserfahrung zu kulturkompetenten Vermittlern*innen ausgebildet, die ehrenamtlich Migrant*innen sowie verschiedene Einrichtungen bei der Kommunikation miteinander unterstützen. Mit Fördermitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration wurden bayernweit bisher 27 Qualifizierungskurse in katholischen und evangelischen Erwachsenenbildungseinrichtungen durchgeführt und so bereits über 200 Kulturdolmetscher*innen qualifiziert.

Am 22. November laden wir herzlich zur Veranstaltung „Vielfalt im Ehrenamt stärken“ in die Katholische Akademie in München ein!

Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir mit Mitgliedseinrichtungen der KEB und AEEB, Wohlfahrtsverbänden, interkulturellen Vereinen und Verbänden, Landratsämtern und politischen Akteur*innen über die Themen Ehrenamt und partizipative Integration ins Gespräch kommen. Welche spezifischen Chancen und Herausforderung ergeben sich für ehrenamtliche Akteur*innen mit Migrationshintergrund? Wie kann der Weg in Ehrenamt geebnet werden? Welche Organisationen tragen hierfür die Verantwortung?

Wir sind gespannt auf Austausch und Anregung!

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier: Flyer

Anmeldung unter diesem Link:
Anmeldung zur Projektveranstaltung „Vielfalt im Ehrenamt stärken“ am 22.11.21 (14:00-17:00 Uhr) (keb-bayern.de)

Anmeldeschluss ist der 12. November 2021